Wir halten Sie auf dem Laufenden

Wir informieren Sie hier regelmäßig über wissenwerte Neuigkeiten:

BilMoG

Das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) wird fast in jedem handelsrechtlichen Jahresabschluss große Veränderungen bewirken. Zentrales Ziel ist es, die Attraktivität des HGB im Vergleich zu den IFRS zu steigern. Dies wird erreicht, indem die Aussagekraft des HGB durch die Streichung vieler Wahlrechte und der umgekehrten Maßgeblichkeit, durch Aushöhlung von Bilanzierungsprinzipien, sowie durch zum Teil an IFRS angepasste Ansatz- und Bewertungsregeln erhöht wird. Zudem geht es um Deregulierung in Form von Befreiungen bzw. Erleichterungen von Rechnungslegungspflichten.